rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Rotkreuzkurs Erste HilfeRot-Kreuz-Kurs für Erste Hilfe

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Rotkreuzkurs Erste Hilfe

Rotkreuzkurs Erste Hilfe - hier online buchen.

Ansprechpartner

Josefine Baumann

Tel.: 038203 7501-13

E-Mail

Kontakt

DRK Kreisverband Bad Doberan e.V.

Geschäftsstelle

Seestr. 12
18209 Bad Doberan

Tel. 038203 7501-0
Fax 038203 7501-20


DRK Kurse - Neue Regeln

26.08.2022

Liebe Teilnehmer,

Aufgrund der Beschlüsse der Landesregierung entfällt vorerst die 3 G- Regel für unsere Schulungsangebote. Wir möchten Sie dennoch bitte, dass Sie bei Erkältungssymptomen oder bei Verdacht einer Ansteckung Rücksicht nehmen und sich selbstständig testen bzw. den Kurstermin stornieren. Generell empfehlen wir eine Testung vor dem Kursantritt.

In den Kursen arbeiten wir in praxisnahen Übungen mit Mund- Nasen- Schutz (OP- Maske oder FFP2) und achten auf eine Einhaltung der Hygienevorschriften und der Belüftungsregeln.

 

Kurshinweis!!

Wir weisen noch einmal daraufhin, dass bei einer Kostenübernahme durch den Unfallversicherungsträger (UVT) bitte die vollständig ausgefüllten Formulare (Abrechnungsformular betrieblicher Ersthelfer) mit Bestätigung des Unternehmens am Kurstag mitzubringen sind. Die entsprechenden Formulare können Sie auf der Homepage der zuständigen UVT/BG herunterladen.

Die Unfallkasse Mecklenburg Vorpommern, Ministerium für Bildung, BG für Wohlfahrt und Soziales, BG Nahrungsmittel und UV Bund und Bahn haben gesonderte Regelungen und müssen vorher beantragt werden. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die Kostenabwicklung. Bei fehlenden oder/und unvollständigen Formularen kann keine Abrechnung mit der BG erfolgen und die Kosten werden privat in Rechnung gestellt.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gern unter ausbildung(at)drk-dbr.de

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Ausbilderteam vom DRK Bad Doberan


Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden.

Dieses Kursangebot ist verbindlich für  alle Führerscheinbewerber, Meisterprüfung, Auszubildende in medizinischen Berufen, Lehrer, Erzieher, Medizinstudium (s.§5 ÄAppO) sowie für Jugendleiter, Rettungsschwimmer, Übungsleiter.